SELECT * FROM news_blm_2017 where deleted='0' and published='1' and cat='1' AND sprache = 'de' AND timestamp > (NOW() - INTERVAL 500 DAY) order by timestamp DESC Presse | Berglandmilch.at

Beste Käseprodukte wurden ausgezeichnet!

Cheese Awards 2015-16: 1 x Gold, 2 x Silber

Mit den World Cheese Awards (WCA) werden die weltweit besten Käseprodukte prämiert. Der größte Käsewettbewerb dieser Art fand Ende November mit einer Rekordbeteiligung in Birmingham, Großbritannien, statt. Rund 2.700 Käseproben aus 30 Ländern wurden von der internationalen Fachjury bestehend aus mehr als 240 Fachexperten aus 30 Ländern. begutachtet. Berglandmilch wurde mit Gold und Silber für Tirol Milch und Schärdinger Käsespezialitäten prämiert.

 

 

Gold für Tirol Milch Urtyroler

Der Tirol Milch Urtyroler wird aus bester Tiroler Bergbauernmilch produziert. Diese Premium Bergkäsespezialität wird mindestens 12 Monate gereift. Dadurch erhält er einen unvergleichlich würzig-kräftigen, herzhaften Geschmack. Eiweißkristalle, die eine Folge der langen Reifung sind, unterstreichen die Einzigartigkeit dieser Käsespezialität. Ein Genuss für alle Sinne! Der Urtyroler wurde auch mit dem Käsekaiser 2016 in der Kategorie "Innovationen" ausgezeichnet.

 

 

 

Silber für Tirol Milch Alpzirler

Der Tiroler Alpzirler wird während seiner 6-monatigen Reifezeit sorgfältig mit Rotkulturen gepflegt. Eine Tiroler Hartkäsespezialität aus bester Tiroler Bergbauernmilch produziert. Dies verleiht dem Tirol Milch Alpzirler den würzig-kräftigen, charaktervollen Geschmack. Dadurch erhält er seinen hellgelben, leicht schmelzenden Teig mit den vereinzelten runden Löchern und den würzig-kräftigen Geschmack.

 

 

 

Silber für Schärdinger Dolce Bianca

Schärdinger Dolce Bianca vereint das milde Champignonaroma des Weißschimmels mit der Würze des Blauschimmels. Aus dieser Kombination beider Kulturen entsteht ein zartschmelzender Weichkäse.

 

 

Diese Erfolge bei den World Cheese Awards 2015 -2016 stellt einmal mehr unter Beweis, dass Berglandmilch im In- und Ausland mit ihrer Qualitätsstrategie auf fruchtbaren Boden fällt und das schätzen unsere Konsumenten, betont DI Josef Braunshofer, Geschäftsführung Berglandmilch eGen.

Dies ist nur möglich, weil unsere Milchbauern gentechnikfreie Rohmilch in bester Qualität liefern und unsere Mitarbeiter diese dann zu bestem Käse weiterveredeln.