SELECT * FROM news_blm_2017 where deleted='0' and published='1' and cat='1' AND sprache = 'de' AND timestamp > (NOW() - INTERVAL 500 DAY) order by timestamp DESC Presse | Berglandmilch.at

Sensationelle 4 Käse-Kaiser für Schärdinger und Tirol Milch!

Bei der diesjährigen Käse-Kaiser Gala, durchgeführt von der Agrarmarkt Austria Marketing (AMA) am 11. November 2011 in der Orangerie des Schlosses Schönbrunn, wurden Schärdinger und Tirol Milch mit sensationellen 4 Käse-Kaisern ausgezeichnet.

Bereits zum sechzehnten Mal wurden die mittlerweile zur Tradition gewordenen goldenen Käse-Kaiser-Trophäen verliehen. Den Rahmen für diese Veranstaltung der AMA bot heuer das elegante Ambiente der Orangerie des Schlosses Schönbrunn.

Schärdinger und Tirol Milch unschlagbar in 4 Käse-Kategorien

Schärdinger konnte seine Position als Marktführer durch Auszeichnungen in den Kategorien Frischkäse mit dem Schärdinger Bojar Schnittlauch, in der Kategorie Schnittkäse mild-fein mit dem Schärdinger Bergbaron sowie in der Kategorie Innovation für den Schärdinger Austria Blu festigen. Der Graf Görz der Tirol Milch holte in der Kategorie Weichkäse die begehrte Trophäe.
Mit insgesamt 12 Nominierungen in 8 Kategorien demonstrieren Schärdinger und Tirol Milch ihre überragende Kompetenz im Bereich Käse. Überragend dabei der Schärdinger Bergbaron, der zum sensationellen siebten Mal mit der Kaiser-Statuette prämiert wurde.

Käsekaiser Krone für Bergländer Josef Stiendl

Heuer wurde erstmals eine ganz besonders Auszeichnung vergeben: Die goldene Käsekaiser Krone für seinen außergewöhnlichen Einsatz um die österreichische Käsekultur ging an Diplom Käsesommelier Ing. Josef Stiendl, der seit 1997 die Schärdinger Käseakademie erfolgreich leitet. Neben seinem herausragenden Fachwissen und der Liebe zum Produkt Käse zeichnen Stindl sein unermessliches Engagement als Käsebotschafter und seine Verdienste als unschätzbarer Mentor in der Weiterentwicklung des österreichischen Käses aus.

Stolz auf Schärdinger und Tirol Milch

"Es ist heuer ein ganz spezieller Erfolg, denn gleich 4 Mal die begehrte Trophäe verliehen zu bekommen, das ist etwas ganz besonderes. Die 4 Auszeichnung für unsere Käse aus dem Bereich Frisch-, Weich- und Schnittkäse sowie die für die Käseinnovation bestätigen unser Bestreben am Markt die Besten zu sein. Besonders stolz sind wir auf die überragende Auszeichnung für unseren Mitarbeiter Ing. Josef Stiendl, der mit der Käsekaiser Krone gekürt wurde. Unserem Motto "Was man gern macht, macht man gut." werden wir somit mehr als gerecht", so Marketingleiter Ulf Schöttl zum Erfolg von Schärdinger bei der diesjährigen Käse-Kaiser Verleihung.

Käse-Kaiser prämiert beste österreichische Käsesorten

Seit 1996 wird die Auszeichnung für die besten heimischen Käse der Kategorien Käsesorten, Käsespezialitäten, Käseinnovationen sowie den beliebtesten
Käse in Deutschland vergeben. Weitere Prämierungen gehen an die schönsten Käsevitrinen im Lebensmittelhandel sowie den Käsesommelier des Jahres. In jeder Kategorie gibt es drei Nominierte. Neben der begehrten Trophäe samt Zertifikat dürfen die Sieger das Symbol des Käsekaisers ein Jahr lang für Werbezwecke nutzen.

Diplom Käsesommelier Ing. Josef Stiendl
Leiter der Schärdinger Käseakademie
Im Bild (v.l.i): Bundesminister Nikolaus Berlakovich
Mag. Ulfried Schöttl, Johann Kritzinger, Dr. Stephan Mikinovic